Adjektive steigern

Dein Sprachcoach-Blog

April 19

In diesem Artikel werden wir uns intensiv mit dem Thema Steigerung der Adjektive auseinandersetzen. Wir werden die verschiedenen Arten von Adjektiven und die Methoden zur Steigerung untersuchen, sowie Beispiele geben, um das Konzept zu verdeutlichen. Außerdem werden wir auf die Regeln und Ausnahmen eingehen, die bei der Steigerung zu beachten sind. So wirst du zum Schluss ganz genau wissen, wie man Adjektive steigern kann und sogar dass es Adjektive ohne Steigerung gibt. Lass uns beginnen.

Wie steigert man die Adjektive?

Adjektive sind ein wichtiger Teil der deutschen Sprache. Sie beschreiben Eigenschaften, Merkmale oder Zustände von Dingen, Personen oder Tieren, zum Beispiel einfach, klein oder wichtig. Adjektive können dabei in ihrer Intensität gesteigert werden (Adjektive steigern), um eine bestimmte Aussage zu unterstützen oder zu verstärken. Dieser Prozess der Intensivierung von Adjektiven wird auch als Adjektivsteigerung oder einfach Steigerung bezeichnet.

Steigerungsformen bilden

Adjektive können auf verschiedene Arten gesteigert werden, um ihre Intensität zu erhöhen. Zu den wichtigsten Methoden gehören folgende:
(1) Die Verwendung von Verstärkungspartikeln und
(2) die Steigerung von Adjektiven mit Endungen.

(1) Die Verwendung von Verstärkungspartikeln ist eine der einfachsten Methoden, um die Intensität von Adjektiven zu erhöhen. Bestimmte Wörter verstärken die Bedeutung des Adjektivs und geben ihm mehr Kraft. Sicherlich kennst du bereits solche Partikel im Deutschen, wie sehr oder wirklich. In der gesprochenen Sprache sind außerdem extrem, total und absolut sehr beliebt, zum Beispiel:

  • Das ist sehr lecker.
  • Das Essen ist extrem scharf.
  • Ich bin total müde.

Bei der Methode (2) handelt es sich um die Bildung von Steigerungsformen anhand der Endungen. Hierbei werden die Adjektive je nach Form in Positiv, Komparativ und Superlativ unterteilt. Der Positiv ist die Grundform des Adjektivs, während der Komparativ die Steigerungsform für den Vergleich von zwei Dingen ist. Der Superlativ hingegen ist die höchste Steigerungsform und wird verwendet, wenn drei oder mehr Dinge miteinander verglichen werden.

Was ist Komparativ? Wie bildet man Komparativ?

Welches T-Shirt ist hübscher das weiße oder das blaue? Welches Essen ist leckerer Pizza oder Lasagne? Welche Schuhe sind bequemer Sportschuhe oder Sandalen? Lauter solcher Fragen, bei denen du Eigenschaften oder Merkmale vergleichst, begegnen1 dir bestimmt mehrmals täglich. Um sie auf Deutsch formulieren zu können, benötigst du Komparativ.

steigerung von adjektiven
Komparativ der deutschen Adjektive

Beispiel: hübsch hübscher, lecker leckerer, bequem bequemer.
Diese Beispiele machen es deutlich: Um Komparativ zu bilden, hängst du die Endung -er an die Grundform des Adjektivs an.
Einige Adjektive weisen allerdings ein paar Besonderheiten auf:

  1. Adjektive mit a, o oder u bekommen im Komparativ neben der Endung -er den Umlaut, zum Beispiel: alt – älter, groß – größer, jung – jünger.
  2. Bei Adjektiven auf -el fällt im Komparativ das -e- weg, zum Beispiel: dunkel – dunkler.
  3. Bei Adjektiven auf -er, vor dem ein Vokal steht, fällt im Komparativ das -e- weg, zum Beispiel: teuer – teurer.

Beachte aber,

dass es bei sauber anders funktioniert:

sauber – sauberer, da vor -er kein Vokal steht.

Wichtig: Einem Adjektiv im Komparativ folgt oft das Wort als, zum Beispiel: Alex ist älter als Tom. Dein Rock ist dunkler als meine Bluse.

Komparative werden wie Adjektive im Positiv verwendet und dekliniert, zum Beispiel: Ich kaufe mir ein teureres Auto. Seine ältere Schwester lebt in München.

Was ist Superlativ? Wie bildet man Superlativ?

steigerung adjektive

Mit dem Superlativ wird laut Duden der höchste Grad einer Eigenschaft oder eines Merkmals ausgedrückt. Dabei ist es nur dann sinnvoll, den Superlativ zu benutzen, wenn etwas mit vielen anderen Dingen verglichen wird. Beim Vergleichen von nur zwei Dingen oder Wesen benutzt du Komparativ, wie wir es oben bereits gezeigt haben.

Und das solltest du über die Bildung des Superlativs unbedingt wissen:

  1. Superlativ bildest du, indem du die Endung -st der Grundform (dem Positiv) hinzufügst, zum Beispiel: klein – kleinste, schön – schönste.
  2. Wenn die Grundform auf –d, -t, -z, -s, -tz, -sch, -ss, -ß endet, hängst du statt -st -est an. So kannst du es nämlich besser aussprechen. Probiere es mal mit und ohne -e aus: sanft – sanfteste, süß – süßeste.
  3. Ähnlich wie beim Komparativ bekommen einige Adjektive im Superlativ einen Umlaut. Dies betrifft Vokale a, o und u, zum Beispiel: alt – älteste, grob – gröbste.

Wichtig:

Wie oft in der Grammatik gibt es auch bei diesem Thema einige Ausnahmen. Hierbei betrifft es Steigerung von Adjektiven, die ihre Grundform verändern und dann ganz anders aussehen. Die gebräuchlichsten davon findest du in der Tabelle am Ende des Artikels. Wir empfehlen dir, sie auswendig zu lernen.

  • Gratis
  • Sofortiges Ergebnis

10 GEHEIME Tipps, um die deutsche Sprache zu meistern!

Adjektive, die man nicht steigern kann | Beispiele

Sicherlich hast du dich bereits gefragt, ob nun alle Adjektive über eine Steigerungsform verfügen2. Die Antwort auf diese Frage lautet „nein“. Einige von ihnen drücken bereits den höchsten Grad aus und können somit nicht gesteigert werden. Anbei einige Beispiele davon:
absolut, fertig, ganz, gleich, lebendig, leer, minimal, optimal, tot.

Adjektive steigern | Übungen

  1. Lena ist _______ (groß) als ihre Eltern.
  2. In welchem Land ist es am _______ (kalt) im Winter?
  3. Ben ist der _______ (klein) Junge in seiner Klasse.
  4. Ich finde diese Bluse _______ (schön) als das T-Shirt.
  5. Am _______ (bequem) sind auf jeden Fall meine Sportschuhe.

Lösungen

  1. Lena ist größer als ihre Eltern.
  2. In welchem Land ist es am kältesten im Winter?
  3. Ben ist der kleinste Junge in seiner Klasse.
  4. Ich finde diese Bluse schöner als das T-Shirt.
  5. Am bequemsten sind auf jeden Fall meine Sportschuhe.

Adjektive steigern | unregelmäßige Steigerung + Beispiele (Tabelle)

Grundform (Positiv)KomparativSuperlativ
gutbesseram besten
vielmehram meisten
hochhöheram höchsten
nahnäheram nächsten
wenigweniger/ minderam wenigsten/ am mindesten

Fragen & Antworten:

Was bedeutet Adjektiv steigern“?

Du benötigst unterschiedliche Steigerungsformen, wenn du Dinge miteinander vergleichst. Im Deutschen kannst du dies anhand spezieller Wörter wie besonders, sehr und total oder anhand der grammatikalischen Formen wie Komparativ und Superlativ machen.

Was sind Komparativ und Superlativ?

Komparativ weist auf den gleichen Grad und Superlativ auf den höchsten Grad einer Eigenschaft oder eines Merkmals hin.

Kann man alle Adjektive steigern?

Nein, manche Adjektive implizieren bereits den höchsten Grad einer Eigenschaft oder eines Merkmals und existieren nur in dieser Form, zum Beispiel fertig, ganz oder optimal.

adjektive steigern faq glühbirne

Wortschatz:

  1. begegnen: treffen.
  2. verfügen, über etw.: besitzen, haben

Lass dich nicht entmutigen, wenn es länger dauert, die deutsche Sprache zu meistern. 

Ein tolles Deutsch zu erreichen, ist ein fortlaufender Prozess, aber du kannst es schaffen!

Wenn du mehr Hilfe brauchst, habe ich sehr viel kostenloses Lernmaterial, mit dem du effektiv lernen kannst. Die Inhalte haben auch mir geholfen, perfektes Deutsch zu sprechen.

Über 100 PDF's mit Übungen, Beispielen, Wortschatz und Grammatik warten auf dich. Wenn du schnelle Fortschritte und endlich die deutsche Sprache meistern willst, kannst du sie dir hier kostenlos herunterladen:

Kostenloses Lernmaterial (über 100 Arbeitsblätter)

Melde dich für meinen E-Mail-Newsletter an und erhalte KOSTENLOS Zugang zu meinen Lernmaterialien - entdecke, wie du Deutsch mit meiner Methode lernst!


Ähnliche Beiträge

Lokaladverbiale oder Lokaladverb?

Lokaladverbiale oder Lokaladverb?

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben

Artikel von:

Ksenia

Deutsch brachte mich aus Kazan über Gießen ins Schwabenland und dann nach Frankreich. Ich bin glücklich, diese Sprache nun weitergeben zu können :)

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>