Unbestimmter Artikel 2. Fall

Dein Sprachcoach-Blog

April 19

Was ein unbestimmter Artikel ist, weiß man bereits zu Beginn des Deutschlernens. Aber was er mit dem 2. Fall zu tun hat, ist nicht unbedingt automatisch klar. Genau darum geht es in diesem Artikel – hier erfährst du, was ein unbestimmter Artikel 2. Fall ist!

Bestimmte und unbestimmte Artikel

Wie du bereits weißt, unterscheidet man im Deutschen zwischen bestimmten und unbestimmten Artikeln. Bestimmte Artikel sind der, die und das und mit ihrer Hilfe erfahren wir das grammatische Geschlecht eines Nomens. Diese Artikel verwenden wir vor allem dann, wenn es um eine bestimmte Sache geht: „Ich möchte gerne die Tasche, die ich gestern beim Shoppen gesehen habe, kaufen“. In diesem Satz geht es um eine bestimmte und nicht um irgendeine Tasche.

Und was ist ein unbestimmter Artikel? Wenn man nicht weiß, welche Dinge genau gemeint sind oder wenn es um irgendwelche Sachen geht, benutzt man unbestimmte Artikel. Dazu gehören die Artikel ein, eine, ein: „Ich möchte gerne endlich eine schöne Tasche kaufen“. In diesem Fall geht es nicht um eine bestimmte Tasche aus dem Shoppingcenter, sondern um irgendeine.

Was ist unbestimmter Artikel 2. Fall?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man das Wort „Deklination“ kennen. Sicherlich ist dieses Wort nichts Neues für dich. Schließlich müssen wir Nomen oder Artikel deklinieren, um einen grammatisch richtigen Satz zu bilden. Kurz zur Erinnerung: „Deklinieren“ bedeutet so viel wie „verändern“.

Wie sieht die Artikel-Deklination aus? Wir deklinieren Artikel, indem wir sie je nach Kasus und Anzahl verändern. Hier ist ein Beispiel: ein Mann (Nominativ, Singular) – einem Mann (Dativ, Singular) – Männern (Dativ, Plural).

Ist dir etwas aufgefallen? Die erste gute Nachricht: Die unbestimmten Artikel werden im Plural nicht verwendet. Schaue dir diese Tabelle an, die die Deklination der unbestimmten Artikel übersichtlich1 darstellt:

maskulinfemininneutral
Nominativein Manneine Frauein Spiel
Genitiveines Manneseiner Fraueines Spiels
Dativeinem Manneiner Fraueinem Spiel
Akkusativeinen Manneine Frauein Spiel

Nun kommen wir endlich zu der Frage, was ein unbestimmter Artikel 2. Fall ist. In der Tabelle siehst du 4 Kasus: Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ. Diese Kasus können aber auch anders bezeichnet werden: Nominativ – 1. Fall; Genitiv – 2. Fall; Dativ – 3. Fall und Akkusativ – 4. Fall.

Nun können wir unsere Frage endlich beantworten: Unbestimmter Artikel 2. Fall ist der unbestimmte Artikel im Genitiv! Man muss allerdings erwähnen, dass der Fall Genitiv in der gesprochenen Sprache eher selten verwendet wird. Stattdessen benutzt man Dativ, was falsch ist. Deshalb wundere dich nicht, wenn du statt Genitiv Dativ hörst! Wenn man aber Texte schreibt, muss man auf jeden Fall Genitiv verwenden. Nun lass uns den unbestimmten Artikel 2. Fall genauer anschauen.

  • Gratis
  • Sofortiges Ergebnis

10 GEHEIME Tipps, um die deutsche Sprache zu meistern!

Unbestimmter Artikel 2. Fall – Verwendung

Meistens brauchen wir den 2. Fall, um den Besitz oder die Zugehörigkeit auszudrücken. Mit dem Genitiv beantworten wir die Frage „Wessen?“. Ein paar Beispiele dazu:

  • Das Gemälde eines Künstlers. (Wessen Gemälde?)
  • Der Mantel einer Frau. (Wessen Mantel?)
  • Das Buch einer Lehrerin. (Wessen Buch?)

Wie du siehst, haben die unbestimmten Artikel der maskulinen und neutralen Nomen die Endung -es und der femininen Nomen die Endung -er.

Sicherlich kannst du jetzt auch sagen, was ein bestimmter Artikel 2. Fall ist. Ganz genau, es ist sehr einfach: Dabei geht es um bestimmte Artikel im Genitiv.

Unbestimmter Artikel 2. Fall – Übung

Lust auf eine Übung? Perfekt! Bestimme Sätze, in denen ein unbestimmter Artikel 2. Fall verwendet wurde. Die Lösungen findest du direkt nach der Übung!

  • Gestern habe ich mit einer Kollegin gesprochen.
  • Das Auto eines Mitarbeiters wurde gestohlen.
  • Gestern kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Eltern.
  • Heute Morgen habe ich die Schwester einer Freundin gesehen.
  • Das Haus eines guten Bekannten wurde gestern verkauft.

Lösungen

  • Gestern habe ich mit einer Kollegin gesprochen.
  • Das Auto eines Mitarbeiters wurde gestohlen.
  • Gestern kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Eltern.
  • Heute Morgen habe ich die Schwester einer Freundin gesehen.
  • Das Haus eines guten Bekannten wurde gestern verkauft.

Fragen & Antworten:

Was ist unbestimmter Artikel 2. Fall?

Damit sind unbestimmte Artikel im Genitiv gemeint.

unbestimmter artikel 2 fall

Wortschatz:

  1. übersichtlich: deutlich

Lass dich nicht entmutigen, wenn es länger dauert, die deutsche Sprache zu meistern. 

Ein tolles Deutsch zu erreichen, ist ein fortlaufender Prozess, aber du kannst es schaffen!

Wenn du mehr Hilfe brauchst, habe ich sehr viel kostenloses Lernmaterial, mit dem du effektiv lernen kannst. Die Inhalte haben auch mir geholfen, perfektes Deutsch zu sprechen.

Über 100 PDF's mit Übungen, Beispielen, Wortschatz und Grammatik warten auf dich. Wenn du schnelle Fortschritte und endlich die deutsche Sprache meistern willst, kannst du sie dir hier kostenlos herunterladen:

Kostenloses Lernmaterial (über 100 Arbeitsblätter)

Melde dich für meinen E-Mail-Newsletter an und erhalte KOSTENLOS Zugang zu meinen Lernmaterialien - entdecke, wie du Deutsch mit meiner Methode lernst!


Ähnliche Beiträge

Lokaladverbiale oder Lokaladverb?

Lokaladverbiale oder Lokaladverb?

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben

Artikel von:

Aleksandra

Hinter dem Polarkreis aufgewachsen und Lehrerin aus Leidenschaft. Ich liebe Deutsch und die Berge!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>