Präpositionen mit Genitiv

Dein Sprachcoach-Blog

September 28

Heute geht es um einen besonderen Kasus des Deutschen – um den Genitiv. Dieser Kasus ist so besonders, weil er in der gesprochenen Sprache zwar selten verwendet wird, dafür aber oft in der geschriebenen Sprache. Dabei muss man wissen, welche Präpositionen mit Genitiv verwendet werden. Erfahre das jetzt!

Präpositionen mit Genitiv – Definition

In der gesprochenen Sprache wird der Genitiv oft durch den Dativ ersetzt. Beim Schreiben sollten wir jedoch darauf achten, den Genitiv zu verwenden. Deshalb ist es wichtig, sich mit diesem Kasus trotz seiner Seltenheit auszukennen!

Zunächst frischen wir unser altes Wissen auf und klären, was man unter Präpositionen versteht und was genau ein Genitiv ist. Präpositionen sind kleine Wörter, die andere Wörter oder Satzglieder in Beziehung zueinander setzen1. Einige Präpositionen kennst du sicherlich bereits. Hier sind ein paar Präpositionen-Beispiele: auf, in, unter, hinter, zwischen.

Und was ist Genitiv? Das ist einer der vier Kasus, der eine Zugehörigkeit ausdrückt und sich mit der Kontrollfrage „Wessen?“ erfragen lässt. Hier sind ein paar Beispiele mit Genitiv:

  • Die Mütze meines Mannes.
  • Die Hefte seiner Freunde liegen in der Ecke.
  • Der Ring meiner Frau ist verloren gegangen.

Um eine Präposition mit Genitiv richtig zu verwenden, muss man sich mit der Deklination im Genitiv auskennen. Wir haben für dich eine übersichtliche Tabelle vorbereitet, der du entnehmen kannst, wie man Nomen im Genitiv dekliniert:

bestimmter Artikel
(der/die/das)
unbestimmter Artikel
(ein/eine/ein)
maskulindes Manneseines Mannes
femininder Fraueiner Frau
neutraldes Kindeseines Kindes
Pluralder GästeGäste

Es gibt ganz bestimmte Präpositionen, die den Genitiv verlangen. Und diese wollen wir jetzt kennenlernen! Hast du vielleicht bereits eine solche Präposition im Kopf? Dann finde nun heraus, ob du damit richtig liegst!

Welche Präpositionen mit Genitiv gibt es?

Es gibt gar nicht so wenige Genitiv-Präpositionen. Lass uns die wichtigsten davon genauer anschauen! Wir haben für dich eine „Präpositionen mit Genitiv“-Liste vorbereitet. Folgende Präpositionen verlangen den Genitiv: angesichts, anhand, wegen, aufgrund, außerhalb, innerhalb, während, mithilfe, laut, trotz.

Wenn du diese Präpositionen verwenden möchtest, musst du das darauffolgende Nomen im Genitiv nutzen. Ein Beispiel: Wegen der Ruhestörung wurde die Polizei gerufen. Wie du siehst hat das Wort „Ruhestörung“ den Artikel „die“, im Genitiv aber „der“.

Bei den aufgezählten Präpositionen gibt es aber auch einige Ausnahmen:

  • Angesichts, anhand und außerhalb können auch als Adverb mit der Präposition „von“ verwendet werden. Beispiel: Angesichts der Gefahr ; anhand von zwei Beispielen; außerhalb von Spanien. Achtung: Im Plural ist die Verwendung mit „von“ unabdingbar, wenn kein Genitiv am Nomen erkennbar ist (das heißt, wenn es keinen Artikel gibt und kein Adjektiv davor steht).
  • Im Plural verwendet man aufgrund und mithilfe als Adverb mit der Präposition „von“, wenn das Nomen ohne Artikel steht: aufgrund von Ereignissen; mithilfe von Unterstützungsmöglichkeiten.
  • Während, wegen, trotz und laut verwendet man im Plural mit Dativ, wenn das Nomen im Plural keinen begleitenden Artikel oder Adjektiv hat. Den Dativ erkennt man in diesem Fall an der Endung -n: während Ausflügen; wegen Unfällen; trotz Sicherheitshinweisen; laut Zeugenaussagen.
  • Laut kann man im Singular sowohl mit Genitiv als auch mit Dativ verwenden: Laut diesem Bericht/Laut dieses Berichts
genitivpräpositionen

Es gibt noch eine Besonderheit: Einige Präpositionen lassen sich drei Gruppen zuordnen:

  1. kausale Genitivpräpositionen: wegen, aufgrund
  2. lokale Genitivpräpositionen: außerhalb, innerhalb
  3. temporale Präpositionen mit Genitiv: während

Präpositionen mit Genitiv – Beispiele

Lass uns direkt ein paar Beispiele anschauen, wie man die Präpositionen mit Genitiv verwendet. Außerdem haben wir für dich Beispiele mit den oben geschilderten Ausnahmen vorbereitet.

Übrigens, ein Tipp für dich: Wenn du dir diese Präpositionen schnell merken möchtest, versuche sie so oft wie möglich in deinem Alltag zu verwenden.

Nun zu den Beispielen:

  • Wir sind angesichts des bestehenden Problems aktiv geworden.
  • Angesichts der Tatsache, dass Paul mich beleidigt hat, möchte ich mit ihm nicht sprechen.
  • Angesichts von Klimaveränderungen müssen wir etwas unternehmen.
  • Die positive Entwicklung kann ich anhand eines Beispiels zeigen.
  • Anhand von Daten können wir sagen, dass immer mehr Menschen dazu neigen, Tickets digital zu kaufen.
  • Wegen des schlechten Wetters haben wir uns entschieden, unseren Ausflug zu verschieben.
  • Mir ist wegen der Hitze schlecht geworden.
  • Die Staue bilden sich meistens wegen Unfällen und Bauarbeiten.
  • Ich muss aufgrund meines aktuellen Zustandes auf alle sportlichen Aktivitäten verzichten.
  • Paul wurde aufgrund seines Verhaltens gefeuert.
  • Aufgrund von Arbeitsmöglichkeiten, die man in Berlin hat, haben wir unsere Heimatstadt verlassen.
  • Du darfst innerhalb des Kreises malen.
  • Es liegt viel Müll außerhalb des Grundstücks.
  • Außerhalb von Städten ist es sauber.
  • Viele Menschen haben ihr Heimatland während der Krise verlassen.
  • Während der Party ist mir schlecht geworden.
  • Während Überflutungen sind viele Menschen geflüchtet.
  • Mithilfe eines Zollstocks kann man große Gegenstände ausmessen.
  • Ich habe mein Auto mithilfe meines Freundes repariert.
  • Ich habe die Adjektivdeklination mithilfe von Deklinationstabellen gelernt.
  • Mein Exfreund hat mich laut meiner Mutter gestern angerufen.
  • Laut der Ausländerbehörde wird in den nächsten Monaten ein neues Einwanderungsgesetz verabschiedet.
  • Nach der Renovierung ist die Gesamtschule laut Schülern schöner geworden.
  • Trotz der aktuellen Situation bleibe ich positiv.
  • Ich bin trotz hoher Kosten nach Spanien geflogen.
  • Während des Experiments gab es trotz Sicherheitshinweisen einen Unfall.

Fallen dir noch weitere Beispiele mit Genitivpräpositionen ein? Prima, dann schreibe sie bitte in die Kommentare!

Präpositionen mit Genitiv – Übungen

Übung macht den Meister! Dieses Sprichwort hast du sicherlich bereits irgendwo mal gehört. Das bedeutet, dass man durch Übung viel erreichen kann. Deshalb hast du jetzt die Gelegenheit2, Präpositionen mit Genitiv zu üben!

Übung 1: In folgenden Sätzen findest du Genitivpräpositionen. Dekliniere die Nominalphrase.

Beispiel: Laut (seine Aussage) – Laut seiner Aussage

  1. Während (der Flug) ist meiner Oma schlecht geworden.
  2. Mithilfe (das Internet) können wir fast alle Fragen beantworten.
  3. Aufgrund (Unfälle) müssen wir schließen.
  4. Trotz (das Gewitter) gehen wir zu Fuß.

Übung 2: Setze passende Genitivpräpositionen ein.

  1. _______ der Erkältung kam ich zur Schule.
  2. _______ des Sports ist meiner Tante schlecht geworden.
  3. _______ des Unwetters wurde die Veranstaltung abgebrochen.
  4. _______ dieses Beweises haben wir den Täter gefunden.

Lösung:

Übung 1:

  1. Während des Fluges ist meiner Oma schlecht geworden.
  2. Mithilfe des Internets können wir fast alle Fragen beantworten.
  3. Aufgrund von Unfällen müssen wir schließen.
  4. Trotz des Gewitters gehen wir zu Fuß.

Übung 2:

  1. Trotz der Erkältung kam ich zur Schule.
  2. Während des Sports ist meiner Tante schlecht geworden.
  3. Wegen des Unwetters wurde die Veranstaltung abgebrochen.
  4. Mithilfe dieses Beweises haben wir den Täter gefunden.

Fragen & Antworten:

Welche Präpositionen verwendet man mit Genitiv?

Zu den Genitivpräpositionen zählen unter anderem angesichts, anhand, wegen, aufgrund, außerhalb, innerhalb, während, mithilfe, laut, trotz.

präpositionen mit genitiv faq glühbirne

Wortschatz:

  1. etwas in Beziehung zueinander setzen: auf etwas verweisen
  2. Gelegenheit (die): eine Möglichkeit

Lass dich nicht entmutigen, wenn es länger dauert, die deutsche Sprache zu meistern. 

Ein tolles Deutsch zu erreichen, ist ein fortlaufender Prozess, aber du kannst es schaffen!

Wenn du mehr Hilfe brauchst, habe ich sehr viel kostenloses Lernmaterial, mit dem du effektiv lernen kannst. Die Inhalte haben auch mir geholfen, perfektes Deutsch zu sprechen.

Über 100 PDF's mit Übungen, Beispielen, Wortschatz und Grammatik warten auf dich. Wenn du schnelle Fortschritte und endlich die deutsche Sprache meistern willst, kannst du sie dir hier kostenlos herunterladen:

Kostenloses Lernmaterial (über 100 Arbeitsblätter)

Melde dich für meinen E-Mail-Newsletter an und erhalte KOSTENLOS Zugang zu meinen Lernmaterialien - entdecke, wie du Deutsch mit meiner Methode lernst!


Ähnliche Beiträge

Leseverstehen verbessern

Leseverstehen verbessern

Modales Partizip (Gerundivum)

Modales Partizip (Gerundivum)

Artikel von:

Aleksandra

Hinter dem Polarkreis aufgewachsen und Lehrerin aus Leidenschaft. Ich liebe Deutsch und die Berge!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>