Was ist ein indirekter Fragesatz?

Dein Sprachcoach-Blog

Mai 8

Fragen stellen, aber anders – genau darum geht es in diesem Artikel! Erfahre hier, was ein indirekter Fragesatz ist, wie man eine indirekte Frage formuliert und woran man sie erkennen kann. Viel Spaß!

Was ist ein indirekter Fragesatz?

Um zu verstehen, was indirekte Fragesätze sind, müssen wir als Erstes wissen, was mit dem Wort „indirekt“ gemeint ist. In der deutschen Grammatik gibt es direkte und indirekte Fragen. Zu den direkten Fragen zählen Ja-/Nein-Fragen und W-Fragen. Hier sind ein paar Beispiele:

  1. Ja-/Nein-Fragen
    • Fährst du jedes Jahr in den Urlaub? – Ja, ich fahre jedes Jahr in den Urlaub.
    • Magst du Orangen? – Nein, ich mag keine Orangen.
  2. W-Fragen:
    • Woher kommst du?– Ich komme aus Deutschland.
    • Was machst du heute Abend? – Heute Abend gehe ich ins Kino.
    • Worauf bereitest du dich vor? – Ich bereite mich auf die Prüfungen vor.

Du siehst also, direkte Fragen sind einfache Ja-/Nein- und W-Fragen. Eine indirekte Frage ist hingegen keine Frage, die eigenständig stehen kann. Ganz im Gegenteil: Sie können nicht alleine stehen und treten deshalb in einem Nebensatz auf. Schaue dir dazu diese Beispiele an:

  • Wissen Sie, ob die Vorlesung stattfindet?
  • Weißt du, ob Paulina zur Party kommt?
  • Kannst du mir sagen, wie spät es ist?
  • Ich möchte gerne wissen, woher du kommst.

Alles, was nach dem Komma steht, ist also ein indirekter Fragesatz oder auch eine indirekte Frage. Obwohl das ein Nebensatz ist, muss am Ende eines Fragesatzes ein Fragezeichen gesetzt werden!

Fallen dir noch mehr Fragesätze ein? Dann schreibe sie gerne in die Kommentare!

Indirekten Fragesatz bilden

Wie bildet man eine indirekte Frage beziehungsweise einen indirekten Fragesatz? Da es dabei um Nebensätze geht, werden sie immer mit einer Konjunktion eingeführt. Dazu gleich mehr. Zuerst lass uns kurz in Erinnerung rufen, was Nebensätze sind.

Ein Nebensatz ist ein Satzteil, der nicht alleine stehen kann. Hier ist ein Beispiel dazu: Ich möchte wissen, wie dieses Programm funktioniert. Das ist ein Satz, der aus einem Haupt- vor dem Komma und einem Nebensatz nach dem Komma besteht. Alleine könnte dieser Nebensatz nicht stehen:

„Wie dieses Programm funktioniert“ ist kein vollständiger Satz! Deshalb kommen wir nun zu der Frage, wie ein indirekter Fragesatz gebildet werden kann.

Na, ist dir in den Beispielen im vorherigen Abschnitt bereits etwas aufgefallen? Zum Beispiel, dass indirekte Fragen, die mit „Ja“ oder mit „Nein“ beantwortet werden, mit der Konjunktion „ob“ eingeführt werden:

  • Wissen Sie, ob die Vorlesung stattfindet? – Ja, die Vorlesung findet statt.
  • Weißt du, ob Paulina zur Party kommt? – Nein, Paulina kommt nicht zur Party.

Und wie werden indirekte W-Fragen eingeleitet? Die Fragewörter in solchen Wörter selbst (wie, was, woher und so weiter) sind in diesem Fall Konjunktionen, die indirekte Fragen im Nebensatz einführen. Dazu ein paar Beispiele:

  • Wie viel Grad ist es heute? – Kannst du mir sagen, wie viel Grad es heute ist?
  • Worauf freust du dich am meisten? – Ich würde gerne wissen, worauf du dich am meisten freust.
indirekte fragen
  • Gratis
  • Sofortiges Ergebnis

10 GEHEIME Tipps, um die deutsche Sprache zu meistern!

Es gibt noch eine wichtige Sache, die bei der Bildung einer indirekten Frage berücksichtigt1 werden muss – die Satzstruktur. Sie sieht so aus: In den meisten Nebensätzen steht das Verb immer am Ende des Satzes! So ist es auch, wenn wir eine indirekte Frage bilden möchten:

  • Paul weiß Bescheid, was er machen muss.
  • Ich frage mich, ob ich die Prüfung bestanden habe.
  • Ihr Freund weiß noch nicht, woher sie kommt.

Indirekte Frage: Fragezeichen oder Punkt? Diese Frage stellen sich viele Deutschlerner. Darauf gibt es eine klare Antwort: Nach einer indirekten Frage kommt immer ein Punkt! Die Fragezeichen können nur dann gesetzt werden, wenn der Hauptsatz auch eine Frage ist (Wissen Sie, ob der Zug noch kommt?).

Indirekter Fragesatz: Beispiele

Wusstest du, dass indirekte Fragen höflicher wirken als direkte Fragen? Am besten schauen wir uns direkt noch mehr direkte und indirekte Fragen-Beispiele an. Durch den Vergleich kannst du sehen, dass die indirekten Fragen höflicher formuliert sind als die direkten:

  • Wann beginnt der B2-Kurs? (direkte Frage) – Ich möchte gerne wissen, wann der B2-Kurs beginnt. (indirekter Fragesatz)
  • Wohnst du in Berlin?(direkte Frage) – Ich würde gerne wissen, ob du in Berlin wohnst. (indirekter Fragesatz)
  • Fährst du diesen Sommer weg?(direkte Frage) – Ich würde gerne wissen, ob du diesen Sommer wegfährst. (indirekter Fragesatz)
  • Wie oft gehst du ins Fitnessstudio?(direkte Frage) – Bitte sag mir, wie oft du ins Fitnessstudio gehst. (indirekter Fragesatz)
  • Wann hat Maria Geburtstag? (direkte Frage) – Weißt du, wann Maria Geburtstag hat? (indirekter Fragesatz + Frage im Hauptsatz)
  • Wie lerne ich am schnellsten Deutsch?(direkte Frage) – Ich würde gerne wissen, wie ich am schnellsten Deutsch lerne. (indirekter Fragesatz)

Indirekter Fragesatz – Übungen

Zeit für eine kleine Übung! Formuliere aus folgenden Sätzen und Fragesätzen einen indirekten Fragesatz. Die Lösungen folgen direkt im Anschluss!

  1. Ich schaue im Internet nach. Ist das Wetter schön?
  2. Ich möchte gerne wissen… Wie lange bist du unterwegs?
  3. Ich kann mir vorstellen… Wie fühlst du dich?
  4. Ich kann dir sagen… Wann hat Alina Geburtstag?

Lösungen

  1. Ich schaue im Internet nach, ob das Wetter schön ist.
  2. Ich möchte gerne wissen, wie lange du unterwegs bist.
  3. Ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst.
  4. Lisa kann dir sagen, wann Alina Geburtstag hat.

Fragen & Antworten:

Was ist ein indirekter Fragesatz?

Ein indirekter Fragesatz bzw. eine indirekte Frage ist eine Frage, die in Form eines Nebensatzes gestellt wird.

Welches Satzzeichen benutzt man nach einem indirekten Fragesatz?

In der Regel kommt am Ende eines indirekten Fragesatzes ein Punkt. Wenn im Hauptsatz jedoch bereits eine Frage vorhanden ist, kommt am Ende des indirekten Fragesatzes ein Fragezeichen.

indirketer fragesatz faq glühbirne

Wortschatz:

  1. berücksichtigen: beachten

Lass dich nicht entmutigen, wenn es länger dauert, die deutsche Sprache zu meistern. 

Ein tolles Deutsch zu erreichen, ist ein fortlaufender Prozess, aber du kannst es schaffen!

Wenn du mehr Hilfe brauchst, habe ich sehr viel kostenloses Lernmaterial, mit dem du effektiv lernen kannst. Die Inhalte haben auch mir geholfen, perfektes Deutsch zu sprechen.

Über 100 PDF's mit Übungen, Beispielen, Wortschatz und Grammatik warten auf dich. Wenn du schnelle Fortschritte und endlich die deutsche Sprache meistern willst, kannst du sie dir hier kostenlos herunterladen:

Kostenloses Lernmaterial (über 100 Arbeitsblätter)

Melde dich für meinen E-Mail-Newsletter an und erhalte KOSTENLOS Zugang zu meinen Lernmaterialien - entdecke, wie du Deutsch mit meiner Methode lernst!


Ähnliche Beiträge

Trennbare Präfixe

Trennbare Präfixe

Das Pronomen „es“

Das Pronomen „es“

Artikel von:

Aleksandra

Hinter dem Polarkreis aufgewachsen und Lehrerin aus Leidenschaft. Ich liebe Deutsch und die Berge!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >